Starterliste für „Jumbo Race Festival by Max Verstappen“ ist fix
Mai 17, 2017

Die zweite Etappe der BOSS GP Meisterschaft 2017 an diesem Wochenende (20.-21./05.2017) rückt näher. Die Starterliste für das Motorsportevent in den Niederlanden steht nun fest.

Bekanntermaßen startet in der BOSS GP Saison auch 2017 sowohl Wagen in der OPEN als auch der FORMULA Class. Formel 1 und Champ Cars kämpfen in der OPEN Class um die Punkte, während die GP2, Superleague Formula, Auto GP and World Series by Renault Wagen um die Podiumsplätze in der FORMULA Class kämpfen.

Der amtierende Champion und aktuell Führender der OPEN Class, Ingo Gerstl (Top Speed), lässt die Rennen in Zandvoort aus, ebenso wie Klaas Zvaart, der aus technischen Gründen nicht dabei sein wird. Nichtsdestotrotz können sich die Zuschauer auf ein spannendes Duell auf der Rennstrecke freuen, wenn Marijn van Kalmthout, den eine lange Historie mit BOSS GP verbindet und der nach einer längeren Rennpause bei BOSS GP zum Championat zurückkehrt, und sein Sohn Rinus van Kalmthout mit seinem ersten BOSS GP Rennen überhaupt in Zandvoort in der OPEN Class auf die Strecke gehen. Rinus van Kalmthout gilt gegenwärtig als eines der größten Nachwuchstalente im Motorsport in der Niederlande. Sein Einstieg in die BOSS GP Meisterschaft wird ohne Frage einer der spannendsten Punkte sein, auf dem am Rennwochenende unser Augenmerk liegt.

Start-Nr. Name Team Nat. Make
11 Rinus van Kalmthout Mansell Motorsport NED Dallara
12 Marijn van Kalmthout  Mansell Motorsport NED Benetton B197

Elf Fahrer werden in Zandvoort in der FORMULA class antreten. Mit dabei ist auch der aktuell Führende, Johann Ledermair, der in Zandvoort auf die Jagd nach den nächsten Podiumsplatzierungen und Punkten für die Meisterschaft gehen wird. Das gesamte FORMULA class Starterfeld in Zandvoort 2017 sieht folgendermaßen aus:

Start-No. Name Team Nat. Make
101 Peter Göllner Speed Center SUI Dallara
111 ‚PETER‘ Easy Formula FRA Dallara
115 Mahaveer Raghunathan Coloni Motorsport IND Lola
129 Marc Fagionatto Zig Zag MC Dallara
136 Henk de Boer De Boer Manx NED Dallara
323 Armando Mangini MM International Motorsport ITA Lola
411 Karl-Heinz Becker Becker Motorsport GER Dallara
444 Johann Ledermair Ledermair Motorsport AUT Dallara
555 Christian Eicke Speed Center SUI Dallara
888 Florian Schnitzenbaumer Top Speed GER Dallara
999 Salvatore De Plano MM International Motorsport ITA Dallara

Insgesamt werden an diesem Wochenende bis zu 100.000 Motorsportfans beim „Jumbo Racedagen“ in Zandvoort erwartet. BOSS GP wird dabei Teil eines umfangreichen Rennsportwochenendes auf der Strecke sein, die sich ca. 30 km westlich der niederländischen Hauptstadt Amsterdam befindet.

BOSS GP wird 2017 seine Meisterschaftsrennen auf sieben verschiedenen Rennstrecken mit insgesamt 14 Rennen in ganz Europa austragen. Nach dem Saisonauftakt in Hockenheim ist Zandvoort an diesem Wochenende die zweite Station. Die nachfolgenden Rennen finden auf den Strecken Paul Picard (FRA), Zolder (BEL), Assen (NED), Brno (CZE) und Imola (ITA) statt.

Mehr:

Statistiken zu den vergangenen Rennen und Saisons gibt es hier: bossgp.com/de/archiv

Informationen zum letzten BOSS GP Rennen auf der Rennstrecke in Zandvoort (05/2014) gibt es hier: bossgp.com/de/race/masters-of-formula-3-blancpain-gt-sprint/

Alle Informationen zum “Jumbo Racedagen by Max Verstappen” gibt es auf dieser Website: www.circuitzandvoort.nl/en/events/jumbo-familie-racedagen